Kristina Grafen ist neue Juso-Vorsitzende

Veröffentlicht am 10.03.2011 in Jusos

Mit einem neugewählten Vorstand und den besten Wünschen des Dinslakener Bürgermeisters Dr. Michael Heidinger wollen die Jusos im Stadtverband Dinslaken im Jahr 2011 durchstarten.

Mit einem neuen und auf sieben Personen vergrößerten Vorstand bestreiten die Jusos Dinslaken das kommende Jahr. Neue Vorsitzende ist die 22-jährige Verwaltungswirtin Kristina Grafen, ihr Stellvertreter der angehende Ingenieur Erdal Altunbulak. Der Vorstand wird komplettiert durch Marcel Goßink, Feda Karaman, Manuela Heeger, Marcel Callsen und Jan Höffkes. Für den politischen Rahmen sorgte Bürgermeister Dr. Michael Heidinger, der einführend die Wichtigkeit der Jusos für die Sozialdemokratie betonte. In einer Diskussion zur politischen Lage in Dinslaken brachte Michael Heidinger vor allem die Herausforderungen in den Bereichen der Finanzen, der Wirtschaftsförderung und der sozialen Infrastruktur zur Sprache. Abschließend wünschte das Stadtoberhaupt dem sozialdemokratischen Nachwuchs viel Erfolg und Mut zur Mitgestaltung der Dinslakener Politik.